Für alles gibt es Regeln, so auch bei uns:

 

Der Yogaraum wird nur barfuß betreten.

 

Soweit möglich, Taschen, Jacken und sonstiges Gepäck an der Garderobe oder im Bad abstellen.

 

5 - 10 Minuten früher kommen ist beim Yoga üblich, möglichst nicht später.

 

Nie mit Kaugummi oder Bonbon üben.

 

Wenn möglich per Mail oder telefonisch absagen bei Verhinderung, es gibt immer mal jemand, der sich über eine Ersatzstunde freut, die ich aber nur anbieten kann, wenn ich einen sicheren Platz habe.

 

Innerhalb einer Woche kann gerne eine Stunde getauscht werden, sofern ein Platz frei ist. Es können auch Stunden nachgeholt werden innerhalb eines Kurses/eines Trimesters/10-stündigen Kurses. 

 

Winter-/Sommer-Yoga ist bei Anmeldung bar zu bezahlen.

 

Die Kursgebühren werden abgebucht zum 10. d.M. oder zur ersten Stunde bar bezahlt.

Die Kursgebühr wird gutgeschrieben auf einen nächsten Kurs, wenn man aus schwerwiegendem Grund ausfällt z.B. Bandscheibenvorfall, Operationen usw. Aber bitte gleich mitteilen, dass man ausfällt, dann kann evtl. eine andere Person den restlichen Kurs wahrnehmen.

 

Gekündigt werden kann auf jedes Kursende bzw. zum 30.4./31.8. oder 31.12. (was jeweils früher ist) mit einer Frist von 4 Wochen.